RKL-magazin_Abdeckhauben_000

Ein Maßanzug für den Lichtbalken

Abdeckhauben für Rundumleuchten werden bei RKL Signaltechnik im Haus produziert. Das RKL-magazin zeigt, wie die Kunstlederabdeckungen in Handarbeit auf Maß geschneidert werden.


weiter

Woher kommt der Name „Peterwagen“?

Häufig rutscht uns im Kundengespräch das Wort „Peterwagen“ raus. So mancher Kunde fragt dann „Was bedeutet dieses Peterwagen eigentlich? Wo kommt der Begriff her?“. Hier ist die Auflösung.


weiter

Woher kommt der Name „Martinshorn“?

Wer das „Tatütata“ von Einsatzfahrzeugen beschreiben will, sagt fast automatisch „Martinshorn“. Der Begriff ist (ähnlich „Tempo“ bei Papiertaschentüchern), ein Synonym für das Sondersignal. Polizeihauptkommissar a.D. Siegfried Paul nimmt Sie mit auf die interessante Entdeckungsreise zum Ursprung des Martinshorn.


weiter

Wie funktionieren eigentlich Drehspiegel-Leuchten?

Drehspiegel-Leuchten haben einen kugelgelagerten Reflektor, der sich um 360 Grad drehen läßt. Angetrieben wird dieser Reflektor durch einen kleinen Motor. Das Licht der Glühbirne wird von diesem drehenden Spiegel auf unterschiedliche Art reflektiert. Das so wiedergespiegelte Licht ergibt das eigentliche Warnsignal.